Bodenbelag und Wandverkleidung – was es alles so gibt 

Bodenbelag Wandbelag

Bodenbeläge und Wandverkleidungen erfüllen wichtige Funktionen im Innenbereich. Sie schützen einerseits die untere Bausubstanz vor Schäden und verleihen dem Raum andererseits gleichzeitig Stil und einen persönlichen Ausdruck. Aber welche Arten von Bodenbelägen und Wandverkleidungen stehen zur Verfügung? Und welche ist die richtige für Ihr Zuhause? Werfen wir einen genaueren Blick auf die beliebtesten Arten von Verkleidungen für Böden und Wände.

Bodenbelag – die verschiedenen Möglichkeiten

Fussböden sind ein wichtiger Bestandteil eines jeden Hauses. Er bietet nicht nur eine begehbare Oberfläche, sondern spielt auch eine entscheidende Rolle für die Gesamtästhetik und Funktionalität eines Raums. Auf dem Markt sind heute viele verschiedene Arten von Bodenbelägen erhältlich, von traditionellem Hartholz bis zu modernem Laminat. Welches ist also der beste Bodenbelag?

Parkettboden

Holzboden ist der Klassiker! Das Parkett wird aus kleinen miteinander verleimten Holzstücken (in der Regel aus Hartholzarten) hergestellt. Das, was das Parkett so beliebt und gewinnbringend macht, ist seine lange Haltbarkeit und seine edle Holzoptik. Mit der richtigen Pflege kann ein Parkettboden jahrzehntelang halten. Mit den diversen Techniken der Versieglung und Bestreichung der Holzoberfläche kommt Parkett in verschiedenen hölzernen Farbtönen – hellere und dunklere Nuancen, weiss gekalkt oder dunkel angeräuchert – daher.

PVC-Boden

PVC-Böden bilden eine Gruppe von Bodenarten aus PVC (Polyvinylchlorid). Dazu zählt man Vinylböden, PVC-Böden und verschiedene Designböden. Polyvinylchlorid ist ein Kunststoff, der durch besondere Wasserbeständigkeit und Pflegeleichtigkeit ausgezeichnet ist.

Vinylboden

Dieser künstliche Bodenbelag ähnelt durch seine Optik dem Parkett, gilt jedoch als robuster und feuchtigkeitsresistenter im Vergleich mit Holzböden.

Designboden

Dieser Begriff steht für einen PVC-Boden. Das, was ihn jedoch von den Vinyl- und PVC-Böden unterscheidet, ist seine täuschende Optik verschiedener Strukturen, wie etwa Holz oder Stein.

Fliesenboden

Fliesenböden werden aus Keramik- oder Steinfliesen hergestellt, die auf einen Beton- oder Holzuntergrund geklebt werden. Fliesen sind sehr haltbar und pflegeleicht, können aber im Winter ziemlich kalt sein. In Kombination mit der Fussbodenheizung schafft der Fliesenboden dank guter Wärmeübertragung ein angenehmes und warmes Raumklima. Keramik- und Steinfliesen sind in verschiedenen Farben und Designs erhältlich, was sie zu einer beliebten Wahl für Bodenbeläge macht. Fliesenböden sind ausserdem in Feuchträumen wie Badezimmer und Küche unvermeidlich.

Estrichboden

Der Estrichboden ist eine Art Bodenbelag, der aus einer dünnen Betonschicht besteht. Er wird fugenlos in einem Guss verlegt, wodurch eine glatte Fläche entsteht. Ein Estrichboden punktet zusätzlich durch seine starke Resistenz, Wasserbeständigkeit und Haltbarkeit. Je nach Basismaterial des Estrichbodens lässt er sich beliebig färben und optisch gestalten. Ausserdem kann ein Estrichboden als eine geeignete Grundierung für weitere Bodenverkleidungen dienen.

Wandbelag und seine Arten

Es gibt heute viele Arten von Wandverkleidungen auf dem Markt. Manche Leute entscheiden sich für einen einfachen Anstrich, andere für eine eher dekorative Verkleidung wie Tapeten. Es gibt auch andere Optionen wie Wandverkleidungen oder Vertäfelungen. Jede Art von Verkleidung hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Werfen wir also einen genaueren Blick darauf.

Tapete

Tapeten sind eine beliebte und traditionelle Wahl der Wandverkleidungen. Eine breite Palette von Farben, Mustern und Designs, sowie eine Vielfalt an Materialien zu ihrer Herstellung eröffnen viele Möglichkeiten für eine kreative Raumgestaltung. Tapeten lassen sich leicht anbringen und relativ leicht wieder entfernen, wenn Sie das Aussehen Ihrer Wände verändern möchten.

Wandverkleidung aus Stein

Steinmauerverkleidungen werden aus einer Vielzahl von Materialien wie Granit, Marmor, Kalkstein und Schiefer hergestellt. Gerade die umfangreichen Steinstrukturen und Farbnuancen schaffen eine hochmoderne Ästhetik und verleihen eine besonders authentische Atmosphäre. Aufgrund der vorteilhaften Eigenschaften dieses uralten Materials aus der Natur schafft die Steinmauerverkleidung eine Wandoberfläche, die sich durch herausragende Widerstandsfähigkeit, Feuerbeständigkeit, Wasserdichtheit und jahrzehntelange Langlebigkeit auszeichnet.

Mikrozement

Mikrozement ist eine Art Wandverkleidung, die aus einer Mischung aus Zement, Sand und Wasser besteht. Er lässt sich sehr leicht auftragen und kann für eine Vielzahl von Strukturen und Designs verwendet werden. Mikrozement ist besonders widerstandsfähig und behält seinen perfekten Zustand ohne Risse und Beschädigungen für eine lange Zeit. Mit der geschickten Technik der Anbringung von Mikrozement lassen sich verschiedene visuelle Effekte erzielen.

Ziegel

Bereits in der Antike bauten die Römer mit Backstein, so zum Beispiel die Prätorianerkaserne in Rom. Der Backstein zur Mauerverkleidung wird also schon eine sehr lange Zeit als Baumaterial genutzt. Die Ziegel sind langlebig, schalldämmend und feuerbeständig. Eine Wandoberfläche aus Ziegeln verleiht dem Raum einen einzigartigen Charakter und lässt sich stilvoll mit anderen dekorativen Trends kombinieren. Diese Wandverkleidung ist jedoch nicht einfach zu reparieren, denn es ist nicht möglich, nur ein einzelnes Stück herauszunehmen und durch einen neuen Ziegel zu ersetzen. Man muss vielmehr die ganze Wand entfernen.

Farbe mit Rosteffekt

Die rostfarbige Gestaltungsmöglichkeit der Wände verschafft eine interessante und stilvolle Optik. Sie verleiht Ihrem Haus ein rustikales Aussehen und lässt sich relativ einfach anbringen. Diese Wandbeschichtung findet seine Anwendung in vielen modernen Privathäusern, Büros, Cafés oder Restaurants. Das alte und verrostete Aussehen der Wandoberfläche ergänzt perfekt verschiedene Designs im Innen- und Aussenbereich.

Venezianischer Stuck

Der Wandbelag aus Gips erzeugt einen schönen und edlen Marmoreffekt. Verschiedene Nuancen der schimmernden Farbe fliessen auf eine einzigartige Weise ineinander und verschaffen eine elegante und vornehme Optik. Venezianischer Stuck kann in einer Vielzahl von Farben und Mustern ausgeführt werden, um Ihrem Haus ein einzigartiges Aussehen zu verleihen.

Fazit

Der Boden- und Wandbelag beeinflusst massgeblich das Raumklima, die Akustik sowie die Gestaltung eines Raums. Eine Vielzahl an verschiedenen Materialien und Texturen ermöglichen zahlreiche Designlösungen des Innen- und Aussenbereiches. Ihre Ausführung gehört allerdings in die professionellen Hände erfahrener Maler. Wenn Sie Ihrem Wohn- und Arbeitsraum, oder Aussenbereich einen neuen Look verleihen oder nur erfrischen möchten, dann steht Ihnen der Malerbetrieb von Bieger Maler zu Diensten. Wenden Sie sich an uns, und verwirklichen Sie Ihre Wunschprojekte!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie unser Datenschutzerklärung.